YAG Laser Behandlung für den Nachstar

Die Eintrübung der Linsenhinterkapsel ist eine häufige Komplikation der Kataraktoperation

YAG Laser Behandlung für den Nachstar

Die Eintrübung der Linsenhinterkapsel ist eine häufige Komplikation der Kataraktoperation

Haben Sie einen „Nachstar“?

Die YAG Kapsulotomie beseitigt lästige Schleier und Sehverschlechterung nach einer Kataraktoperation

Bei ca. 25-50 % der Patienten kommt es nach der Grauen Star Operation zu einer Eintrübung der Linsenhinterkapsel – ein sogenannter Nachstar ist entstanden.

Dieser Nachstar kommt dadurch zustande, dass – was unvermeidlich ist – Linsenepithelzellen im Kapselsack nach der Kunstlinsenimplantation verbleiben und sich vermehren. Dadurch entsteht eine Trübung der Linsenhinterkapsel. Mit der Qualität der Grauen Star-Operation hat das Auftreten eines Nachstars nichts zu tun.

Ein Nachstar kann sich einige Monate nach der Grauen Star-Operation ausbilden, in den meisten Fällen aber erst Jahre später. Die Patient*innen bemerken erneut einen Schleier oder eine langsame Sehverschlechterung. Besonders Patient*innen mit Multifokal- oder EDOF Linsen empfinden diese Trübungen als sehr störend.

Der Nachstar lässt sich in unserer Ordination innerhalb weniger Minuten durch Ihre*n Augenarzt*in schmerzlos mit dem Nachstar-Laser, dem sogenannten Nd:YAG-Laser (Neodym-dotierter Yttrium-Aluminium-Granat-Laser) behandeln.

Bei der Entfernung des Nachstars mittels YAG Lasers (YAG Kapsulotomie) wird zunächst die Pupille mit Augentropfen erweitert und das Auge mit Augentropfen betäubt. Der/die Patient*in sitzt entspannt an der Spaltlampe, an die der Laser angeschlossen ist.

Mit dem Laserstrahl wird nun die eingetrübte Linsenhinterkapsel eröffnet und eine zentrale Öffnung geschaffen. Auf diese Weise kann das Licht wieder ohne Hindernis ins Auge gelangen und die Patient*innen sehen wieder klar. Nach erfolgreicher Laserbehandlung tritt in der Regel kein erneuter Nachstar mehr auf.

Die Laser Behandlung erfolgt rasch und völlig schmerzfrei in unserer Ordination. Die Patient*innen können sofort nach der Behandlung nach Hause gehen.

Die Besserung des Sehvermögens stellt sich bereits am Tag nach der Behandlung ein.
Nach der YAG Laser Behandlung können die Patient*innen uneingeschränkt Ihren Alltag verrichten. Zur Vorbeugung einer entzündlichen Reaktion im Auge werden in der Regel entzündungshemmende Augentropfen für eine Woche verschrieben.

Am Tag der Laserbehandlung kann das Sehen durch die weite Pupille noch verschwommen sein. Manchmal kann es zu einer Erhöhung des Augendruckes kommen, dies kann mit drucksenkenden Augentropfen jedoch gut behandelt werden.

In seltenen Fällen kann es zu einer Flüssigkeitsansammlung im Zentrum des schärfsten Sehens (Maculaödem) kommen. Daher bekommen die Patient*innen zur Vorbeugung direkt nach der Behandlung entzündungshemmende Augentropfen verschrieben.

Schon am Tag nach der YAG Laser Behandlung zeigt sich die Sehverbesserung. Nach der Entfernung des Nachstars können die Patient*innen wieder ungetrübt sehen. Nach erfolgreicher Laserbehandlung tritt in der Regel kein erneuter Nachstar mehr auf.

Wurde Ihnen gesagt, dass Sie Grauen Star haben?

Wählen Sie aus, welche der folgenden Situationen am ehesten auf Sie zutrifft, um die für Sie beste Lösung zu finden

Ich fühle mich zu jung für einen Grauen Star, aber meine Brille stört mich nicht

Sie sind gut mit Ihrer Lesebrille zurechtgekommen, aber jetzt hat man Ihnen gesagt, dass Sie einen frühen Grauen Star haben.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Grauen Star frühzeitig behandeln können, damit Sie wieder wie gewohnt mit Ihrer Lieblingsbrille leben können.

Ich fühle mich zu jung für einen Grauen Star UND mag meine Lesebrille nicht

Wenn es schon enttäuschend war, die erste Lesebrille zu bekommen, kann es ein echter Tiefschlag sein, wenn man erfährt, dass man am Grauen Star erkrankt ist.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Grauen Star beheben UND gleichzeitig die Gelegenheit nutzen können, Ihre Lesebrille loszuwerden.

Zeit:

Rasche und flexible Operationstermine

Persönliche Betreuung:

Beratung, Voruntersuchung, Operation und Nachbetreuung von Ihrem Chirurgen, dem Sie vertrauen

Breites Portfolio an Implantaten:

verschiedenste Kunstlinsen für maßgeschneiderte Lösungen

Langjährige Expertise:

über 10.000 Operationen, modernste Diagnostik

Ruhige angenehme Atmosphäre:

in den Untersuchungsräumen und im eigenen privaten OP

Gute Erreichbarkeit:

zentral gegenüber der Oper:    U1, U4

Den Grauen Star individuell mit vielfältigen Möglichkeiten behandeln UND wieder ohne Brille lesen

Fühlen sich nicht alt genug für eine Lesebrille? Wie wäre es, wenn man Ihnen sagen würde, dass Sie einen beginnenden Grauen Star haben? Buchen Sie noch heute eine Untersuchung und entdecken Sie, wie Sie Ihre Augen 10 bis 20 Jahre jünger machen können!.

Lernen Sie Ihren Chirurgen kennen

Unsere kompetenten Augenspezialist*innen sind da, um die Zeit für Ihre Augen zurückzudrehen!

Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Christina Leydolt

Augenärztin, Kunstlinsen- und Kataraktspezialistin

„Es begeistert mich, meinen Patient*innen mehr Lebensqualität durch besseres Sehen zu ermöglichen. Speziell die Augenchirurgie und damit verbunden die stets neuen Technologien und Fortschritte auf diesem Gebiet haben mich schon immer fasziniert. “ – Dr. Christina Leydolt

Prof. Dr. Leydolt ist Augenärztin, spezialisiert auf Katarakt- und Linsenchirurgie.

Prof. Dr. Leydolt ist davon überzeugt, dass jede*r Patient*in einzigartig ist und ganz eigene Bedürfnisse und Anforderungen an das Sehen hat. Dies ist abhängig von Hobbys, Lifestyle und speziellen Wünschen. Eine individuell optimale Behandlung gemeinsam mit den Patient*innen zu finden ist ihr ein großes Anliegen.

Dr. Victor Derhartunian

Augenarzt, Spezialist für refraktive Chirurgie
FEBO

„Jeder Mensch ist anders, die meisten Menschen wünschen sich die beste Sehqualität. Diese zwei Welten zu verbinden, macht diesen Job für mich jeden Tag aufs Neue faszinierend und einzigartig .“ – Dr. Victor Derhartunian

Dr. Derhartunian ist ein renommierter Augenarzt und Augenchirurg.

Seit seiner Facharztausbildung ist die refraktive Chirurgie die Leidenschaft von Dr. Derhartunian. Er liebt es, Medizin, Spitzentechnologie und anspruchsvolle Forschung miteinander zu verbinden und dies dann in seine klinische Arbeit zu übertragen. Besonders begeistert ist er von der Individualisierung der Augenchirurgie und der Anpassung der Behandlung an die Bedürfnisse des Patienten.

Wenden Sie sich an uns, um zu erfahren, ob Ihre Versicherung die Kosten für Ihre Behandlung übernehmen kann.